LEADER-forum Österreich
Netzwerk der LEADER-Regionen in Österreich

 


Ministerium für ein lebenswertes Österreich

Das BMLFUW vereint die Zuständigkeiten für wesentliche Themen für die Schaffung und den Erhalt unserer Lebensqualität und für die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft für unsere Kinder. LEADER wird in der Abteilung II/9, Bildung, Innovation, Lokale Entwicklung und Zusammenarbeit koordiniert und bearbeitet.


Netzwerk Zukunftsraum Land

Viele Themen der ländlichen Entwicklung betreffen  mehrere Bearbeitungsschwerpunkte. Für diese Themen sollen gezielt bereichsübergreifende, integrierende Maßnahmen entwickelt werden.
Das Netzwerk wird vom Ministerium installiert und finanziert und arbeitet nach einem festgelegten Arbeitsprogramm. Die Zuständigkeit für LEADER wird zwischen Luis Fidlschuster, Michael Fischer und Barbara Pia Hartl aufgeteilt.


kein Logo

Ämter der 8 Landesregierungen (Vorarlberg, Tirol, Salzburg, OÖ, NÖ, Kärnten, Steiermark, Burgenland)

kein Logo

Netzwerk Kulinarik Österreich





europäisches Netzwerk



ELARD
European LEADER Association for Rural Development (ELARD) ist eine internationale Vereinigung um die Lebensqualität in ländlichen Räumen  durch integrale lokale Entwicklung zu heben. ELARD wurde 1999 gegründet und ist die europäische Dachvereinigung der LEADER-Regionen und LEADER-Netzwerke. Auch das österr. LEADER-Forum ist seit 2016 Mitglied dieser Vereinigung.


ENRD
The European Network for Rural Development – Das Europäische Netzwerk für die Entwicklung des ländlichen Raums dient als Schaltstelle für den Austausch darüber, wie sich die Politik für die Entwicklung des ländlichen Raums sowie die entsprechenden Programme, Projekte und sonstigen Initiativen in der Praxis bewähren und nötigenfalls verbessern lassen.


Europäische Kommission DG Agri
Directorate-General Agriculture and Rural Development ist eine Generaldirektion der Kommission, die für die EU-Politik im Bereich Landwirtschaft und ländliche Entwicklung zuständig ist und sich mit allen Aspekten der gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) befasst.


European Rural Parliament

Das European Rural Parliament ist eine langfristige Kampagne, um die Stimme der ländlichen Menschen in Europa auszudrücken und die Selbsthilfe und das Handeln der ländlichen Bevölkerung in Partnerschaft mit der Zivilgesellschaft und den Regierungen zu fördern. das ERP fand 2015 in Schärding/OÖ statt.

weiterführende Links

European Council Food and Agriculture Organisation (FAO)
Ministry of Agriculture Belgium

International Rural Network (IRN)

Tenders Electronic Daily (TED)
   
Directorate General of Agriculture and Rural Development

United Nations Framework Convention on Climate Change

Ministry of Agriculture Czech Republic

Belgium-Wallonia Rural Network

The BioRegions Project
   
Directorate General of Regional Policy

European Environment Agency

Ministry of Agriculture and Forestry Finland

Finnish Rural Network LDnet (Local Development Network)   
DG AGRI- LEADER+

International Organisation of Vine and Wine
Ministry of Agriculture and Fisheries France French Rural Network   
European Parliament  
Ministry of Rural Development and Food Greece
Greek Rural Network   
European Parliament Committee on Agriculture and Rural Development 
Ministry of Agriculture and Rural Development Hungary Hungarian Rural Network     

Department of Agriculture Fisheries and Food Ireland Irish Rural Network    
Committee of the Regions
  
Ministry of Agriculture, Food and Forestry Italy

Italian Rural Network    
EN RD LEADER Tool Kit
 
Ministry of Agriculture Latvia
Latvian Rural Network
Ministry of Agriculture Lithuania
Lithuanian Rural Network

Ministry of Agriculture and Rural Development Poland Fisheries Areas Network (FARNET)    
Ministry of Agriculture, Rural Development and Fisheries Portugal
European Chestnut Network: Castanea      
Ministry of Agriculture and Rural Development Romania

SAVE Foundation: Safeguard for Agricultural Varieties in Europe
    
Ministry of the Environment,Rural and Marine Affairs Spain
ARC 2020
     
Department for Environment, Food and Rural Affairs United Kingdom